Printdesign 2018-05-01T22:51:27+00:00

manao heißt machen

Printdesign ist unser Steckenpferd. Seit über 20 Jahren sind wir für Verlage, Industrieunternehmen und öffentliche Institutionen tätig und haben hier schon so einiges miterlebt.

Begriffe wie Corporate Design oder Corporate Identity sind in aller Munde. Doch was geschieht, wenn die CI erstellt wurde und es an die Arbeit geht? manao heißt auf deutsch machen und das ist auch unser Motto.

Vertrauen Sie bei der Umsetzung Ihres Erscheinungsbildes auf echte Macher.

„Einfachheit ist die höchste Stufe der Vollendung“

Leonardo da Vinci

Magazine

Es muss nicht gleich die VOGUE sein ...

… aber wir geben uns dieselbe Mühe und stecken ebenso unser Herzblut in Ihr Magazin.

Corporate Publishing

Inhalt + Design =

Corporate Publishing
Wir verpacken und bündeln Content zu
Mitarbeiter- und Kundenmagazinen

Bücher

Gutenberg hatte seine eigene Bibel ...

… aber es hat gedauert bis diese fertig war.

Wir sind schneller!

Prospekte & Flyer

sind so wichtig wie die Homepage ...

… und man kann Sie begreifen.

Gleich beim ersten mal begriffen?

Plakate & Banner

Zeigen wo es lang geht ...

… und schreien es von den Dächern.
Aber manchmal reicht schon ein flüstern.

Briefpapier, etc.

Sehen auch Sie den Unterschied ...

… ob ein Profi Briefpapier und Visitenkarten erstellt hat? Geschäftsausstattung für Ihren Betrieb.

Typografisches, kleingeschriebenes g

Bekommen Sie Informationen zugerufen, können Sie diese verstehen, wenn Sie laut genug sind. Ist der Zuruf zu leise oder undeutlich, bleibt die Information unverstanden.
Bei der Typografie verhält es sich ganz ähnlich wie mit der Sprache. Die Möglichkeiten, Informationen positiv oder negativ zu beeinflussen, sind mannigfaltig. Durch die Schriftauswahl wird das Bild, welches sich der Leser macht, beeinflusst.
Wesentliches Thema bei der Schriftauswahl ist die Lesbarkeit.

Goldener Schnitt - Blume

Der Goldene Schnitt ist ein Harmoniegesetz, welches überall Anwendung findet. Es ist eine mathematische Regel, die besagt, dass sich der kleinere Teil zum größeren Teil so verhält, wie der größere Teil zur Gesamtstrecke. Es lässt sich in der Verhältniszahl 1:1,61 ausdrücken. In der Praxis wurde daraus die Zahlenreihe 3 : 5, 5 : 8; usw.
Mit der Drittel-Regel lässt sich der Goldene Schnitt vereinfachen und leichter bei der Bildkomposition umsetzen.

Buch

Printprodukte sind und bleiben haptisch erlebbar. Durch das Begreifen werden mehr Sinne angesprochen und das Produkt gewinnt an Wertigkeit.

Einige Muster unserer bisherigen Arbeiten